Kategorien
Allgemein Inspector ZIM Lehren und Lernen Moodle

Hoch hinaus im Moodle-Kurs … Plugin “Level Up XP”

Inspector ZIM ist immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, Kurse kreativ zu gestalten. Dieses Mal möchte er das Plugin “Level Up XP” vorstellen, für welches es nun eine ausführliche Anleitung in der Moodle-Hilfe gibt.

Level Up! ist ein Gamification Plugin für die Lernplattform Moodle. Der Lernstoff wird in Level unterteilt und die Studierenden sammeln Erfahrungspunkte (Experience Points – XPs), indem sie vorab definierte Aktivitäten bearbeiten und somit die eingestellten Levelstufen erklimmen. Auch kann durch Ranglisten ein anonymer Vergleich mit anderen Studierenden ermöglicht werden. Die Visualisierung des Lernfortschritts durch Abzeichen und eine Fortschrittsanzeige kann „spielerisch“ die Motivation der Kursteilnehmenden erhöhen, sich der Lernherausforderung zu stellen.


Welche Möglichkeiten bietet Level Up! für Kursteilnehmer*innen?

  • Automatische Vergabe von Erfahrungspunkten für die Bearbeitung vorab eingestellter Aktivitäten
  • Anzeige des eigenen Levels sowie der benötigten Punktanzahl zum Level-Aufstieg oder Kursabschluss
  • anonymes Ranking-System 
  • Möglichkeit einer Feedback-Option bei Erreichen eines Levels

Welche Möglichkeiten bietet Level Up! für Lehrende?

  • Übersichtsbericht der “Levelstufen” der Kursteilnehmer*innen
  • flexibele Einstellung der Level und Erfahrungspunkte
  • Verknüpfung der Vergabe von Erfahrungspunkten mit den gängigen Aktivitäten in Moodle (Glossar, Aufgabe, Forum, PDF-Dokumente, H5P-Inhalte)
  • Möglichkeit eines individuellen, an den Kurs angepassten Designs

“Level Up!” zum Kurs hinzufügen

Aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus über den Button “Bearbeiten einschalten”. Wählen Sie in der Seitenleiste rechts im Abschnitt den Button “Block hinzufügen”.

 Wählen Sie dort nun “Level Up XP”. 

Hinweis: Dieses Element kann nur einmal pro Kurs in die Seitenleiste eingefügt werden. 


In der Moodle-Hilfe hat Inspector ZIM eine ausführliche Anleitung hinterlegt. In der Anleitung zum Plugin Level Up! begleitet Sie der Inspector bei allgemeinen Einstellungen über die individuelle Anpassung der Level sowie bei der Einrichtung von Punkteregeln.


Bei allgemeinen Fragen zum Moodle-System der BUW sowie zum Einsatz und zur Verwendung von Lernaktivitäten und Arbeitsmaterialien im Kontext Ihrer Lehre bietet Inspector ZIM gemeinsam mit dem E-Learning-Team des ZIM zwei wöchentliche Sprechstunden an, in der wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kategorien
Allgemein Inspector ZIM Moodle

In the mood(le) for christmas

Das Jahr 2023 neigt sich stetig seinem Ende entgegen und lädt mit Plätzchen- und Glühweinduft, der einem derzeit überall in die Nase steigt, ein, die letzten Wochen noch einmal in vollen Zügen zu genießen!

Dies lässt sich Inspector ZIM nicht zwei Mal sagen, so dass sein Köfferchen für die anstehenden Weihnachtsferien bereits fein säuberlich gepackt in einer Ecke seines digitalen Büros im Moodle-System der BUW steht.

Quelle: Colourbox58510879 und ZIM Icons

Moodle-Sprechstunde

Ab dem 21.12.2023 geht es los … der Inspector verlagert seine Spurensuche zunächst gründlich unter den Weihnachtsbaum, an die Festtafel und danach auf die Skipiste. Ab dem 08.01.2024 ist er dann erholt zurück und freut sich auf ein spannendes “Moodle Jahr 2024” mit wohlbekannten, aber auch neuen Lernaktivitäten, Lehrideen und Anwendungsbeispielen.

Letzte Moodle-Sprechstunde in diesem Jahr am 20.12.23 (11:45 – 12:15 Uhr). Ab dem 10.01.24 wieder wie gewohnt jeden Mittwoch!

Für den Zoom-Link schauen Sie in den Block auf der rechten Seite der Moodle-Hilfe.

Wer zwischen den Jahren in the mood(le) ist, der kann jederzeit der Moodle-Hilfe einen Besuch innerhalb des Systems der BUW abstatten und seine eigenen Kenntnisse auffrischen oder die Gestaltung und Verwaltung der eigenen Kursräume völlig neu angehen!


Veranstaltungsreihen “Moodle Lifecycle” und “Moodle Extended” im Jahr 2024

Für einen niederschwelligen Zugang und viele inspirierende Anwendungsideen schauen Sie doch bei einem unserer Moodle-Workshops vorbei. Im Januar bietet Inspector ZIM mit Unterstützung des E-Learning Teams z. B. die Veranstaltung “Moodle Extended: Einführung in H5P” an. Die Anmeldung ist über die Seiten der SaPe möglich, schauen Sie gern vorbei und werfen Sie einen Blick in die umfangreichen Möglichkeiten, welche die Aktivität H5P bietet!

Wenn Sie Moodle lieber von der Pieke auf erleben möchten, dann lohnt ein Blick auf die bereits veröffentlichten Termine unserer beliebten Veranstaltungsreihe “Moodle Lifecycle” im SoSe 2024!

Die Workshops folgen dort dem typischen “Lebenszyklus” eines Moodle-Kurses, beginnend mit den wichtigsten organisatorischen und gestalterischen Elementen in “Moodle I”, über die Vorstellung ausgewählter Lernaktivitäten in “Moodle II”, einem Fokus auf erfolgreiches, kooperatives Arbeiten in “Moodle III” hin zur Datensicherung, die während und gegen Ende Ihrer Lehrveranstaltung Ihren Berufsalltag signifikant erleichtern kann, in “Moodle IV”.


Kategorien
Allgemein

Neues Layout in LimeSurvey

Neue Login-Maske – sieht anders aus – verhält sich aber gleich

Um up-to-date zu bleiben, steht den vom ZIM bereitgestellten LimeSurvey-Instanzen ein Update ins Haus. Allerdings hat es diesmal weitläufigere Folgen, als das letzte Update.

Nicht nur, dass im Hintergrund auf dem Server die Software altert, auch die Designs der Frontends altern.

Vieles verabschiedet sich von dem “gut aussehen” hin zu einer barrierenärmeren Darstellung. So wird z.B. eine ja-nein-Frage in dem neuen Layout deutlich klarer dargestellt:

Vorher
Neu

Und weil nicht nur die Ansprüche an die zugrundeliegende Software gestiegen sind, sondern auch alte Zöpfe direkt mit abgeschnitten werden, muss leider das bisherige Design aufgeben und ein neues einführt werden.

Unterstützt und mit Sicherheitsupdates versorgt wird das von uns verwendete System in der Version 5 nur noch bis zum Mai 2024 https://manual.limesurvey.org/LimeSurvey_roadmap und deswegen gibt es jetzt folgende Termine für die Umstellungen:

14.12.2023 – Migration der Instanz studentische-umfrage.uni-wuppertal.de von Version 5 auf 6 – Einführung eines leicht abgewandelten Standard-Themas. Bisherige Umfragen laufen unter der gleichen URL mit neuem Layout weiter.

14.12.2023 – Kopie der Instanz umfrage.uni-wuppertal.de auf umfrage2.uni-wuppertal.de. Die Umfragen bleiben unter der bekannten URL im bisherigen Layout bis zum 2.4.2024 erreichbar. umfrage2.uni-wuppertal.de enthält – ähnlich wie bisher – ein Layout angelehnt an den Stil der BUW-Website.

2.4.2024 Abschaltung der Version 5 unter umfrage.uni-wuppertal.de

3.6.2024 Einrichtung der Weiterleitung von umfrage2.uni-wuppertal.de auf umfrage.uni-wuppertal.de

31.10.2024 Abschaltung der Domain umfrage2.uni-wuppertal.de

Das hat folgende Konsequenzen für Umfragen von Angestellten der Bergischen Universität:

  • Bitte legen Sie keine neuen Umfragen nach dem 14.12.2023 mehr auf umfrage.uni-wuppertal.de an.
  • Bitte legen Sie stattdessen Ihre Umfragen auf umfrage2.uni-wuppertal.de an.
  • Umfragen, die nach dem 14.12.2023 auf umfrage.uni-wuppertal.de angelegt werden, werden nach dem 2.4.2024 nicht mehr erreichbar sein.
  • Umfragen, die vor dem 14.12.2023 auf umfrage.uni-wuppertal.de angelegt wurden, werden ab dem 3.6.2024 im neuen Design auftauchen – ohne die Antworten, die zwischen dem 14.12.2023 und 3.6.2024 eingegangen sein sollten.
  • Umfragen, die nach dem 14.12.2023 auf umfrage2.uni-wuppertal.de angelegt werden, sind im neuen Layout und nach dem 3.6.2024 auch unter umfrage.uni-wuppertal.de aufrufbar. Ab dem 31.10.2024 nur noch.

Dieses Vorgehen dient dazu möglichst lange gleichaussehende Umfragen bereithalten zu können um mögliche Effekte der Beeinflussung bei länger laufenden Studien durch das Layout zu minimieren.

Bitte beachten Sie bei der Umfragenerstellung weiterhin die Inhalte folgender Websites:

Kategorien
Allgemein H5P Inspector ZIM Lehren und Lernen Moodle

Workshop-Reihe “Moodle Lifecycle” im Wintersemester 2023/24

Es geht wieder los: Inspector ZIM und die Mitarbeiter*innen des ZIM laden Sie zum nächsten Durchgang der Workshop-Reihe “Moodle Lifecycle” ein. Sie können einzelne Workshops oder die gesamte Reihe besuchen, um neu in den Moodle-Kosmos zu starten oder Ihr bereits erworbenes Wissen zu erweitern.

Was erwartet Sie in der Reihe “Moodle Lifecycle”?

Inhaltlich folgen die Workshops dem typischen “Lebenszyklus” eines Moodle-Kurses: beginnend mit den wichtigsten organisatorischen und gestalterischen Elementen in “Moodle I” über die Vorstellung ausgewählter Lernaktivitäten in “Moodle II”, einem Fokus auf erfolgreiches, kooperatives Arbeiten in “Moodle III” hin zur Datensicherung, die während und gegen Ende Ihrer Lehrveranstaltung Ihren Berufsalltag signifikant erleichtern kann, in “Moodle IV”. Erweitert durch einen intensiveren Blick auf H5P in “Moodle Extended: Einführung in H5P”.

Den Auftakt bildet jeweils ein Online-Workshop, in dem Sie Einblicke in die Nutzung von Moodle erhalten und in praktischen Übungen die Anwendung selbst ausprobieren.

In den Workshops “Moodle II”, “Moodle III” und „Moodle Extended“ schließt sich daran eine asynchrone Arbeitsphase mit freier Zeiteinteilung an, die dazu dient, Ihr erworbenes Wissen in die Praxis umzusetzen und eigene Materialien zu erarbeiten.

Bei einem daraufhin wieder synchron stattfindenden Online-Termin präsentieren Sie zum Schluss Ihre Ausarbeitung in Peer-Groups und reflektieren und diskutieren Ihre Ergebnisse und die Einsatzmöglichkeiten in der Lehre.

Überblicksgrafik: Phasenübersicht Moodle-Workshops
Phasenübersicht Moodle-Workshops (für größere Ansicht, Abbildung anklicken)

Anrechenbarkeit

Sämtliche Moodle-Workshops sind im Rahmen der Hochschulzertifikate ZHD und ZDI anrechenbar und können unabhängig voneinander besucht werden.

Termine

  • Informationsveranstaltung Wintersemester 2023/24
    • Mi., 11.10.2023 um 10 Uhr (s.t.)
    • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie einfach vorbei! Den Zoom-Link finden Sie auf den Seiten der Moodle-Hilfe.
  • Moodle I: Onboarding
    • Online-Workshop: Mi., 18.10.2023, 10-12 Uhr (s.t.)
  • Moodle II: Lernaktivitäten
    • Online-Workshop: Mi., 25.10.2023, 10-12 Uhr (s.t.)
    • asynchrone Arbeitsphase
    • Reflexion: Mi., 15.11.2023, 10-12 Uhr (s.t.) oder 14-16 Uhr (s.t.)
  • Moodle III: Kooperatives Arbeiten
    • Online-Workshop: Mi., 22.11.2023, 10-12 Uhr (s.t.)
    • asynchrone Arbeitsphase
    • Reflexion: Mi., 13.12.2023, 10-12 Uhr (s.t.) oder 14-16 Uhr (s.t.)
  • Moodle IV: Datensicherung & Organisation
    • Online-Workshop: Mi., 06.12.2023, 10-12 Uhr (s.t.)
  • Moodle Extended: Einführung in H5P
    • Mi., 10.01.2024, 10-12 Uhr (s.t.)
    • asynchrone Arbeitsphase
    • Mi., 31.01.2024, 10-12 Uhr (s.t.) oder 14-16 Uhr (s.t.)

Anmeldung / Kontakt

Die Anmeldung für die Veranstaltungen der Reihe “Moodle-Lifecycle” erfolgt über das Anmeldeformular der Servicestelle akademische Personalentwicklung (SaPe).

Weitere Fragen zu den Workshops beantworten wir gerne in der Informationsveranstaltung am 11.10.23 oder per E-Mail an die ZIM-Benutzerberatung.


Bei allgemeinen Fragen zum Moodle-System der BUW sowie zum Einsatz und zur Verwendung von Lernaktivitäten und Arbeitsmaterialien im Kontext Ihrer Lehre bietet Inspector ZIM gemeinsam mit dem E-Learning-Team des ZIM eine wöchentliche Sprechstunde an, in der wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wir freuen uns auf Sie!

Kategorien
Allgemein Inspector ZIM Lehren und Lernen Moodle Road to Moodle 4

Road to Moodle 4: Import von Materialien, Lernaktivitäten und Kursen

Sie möchten einzelne Lehrmaterialien, Lernaktivitäten oder gleich ganze Kurse aus dem vergangen Semester wieder verwenden? – Kein Problem!

Mit der neuen Moodle Version 4.2 braucht es dazu nur wenige Mausklicks. Wir zeigen wie, hier im Video, in unserer Moodle-Sprechstunde, in unseren Workshops und unserer Moodle-Hilfe.

In unseren Guided Touren “Klickstart Moodle 4.2”, bietet Inspector ZIM Ihnen im September und Oktober eine persönliche Kurzeinführung (15-20 min) zu Moodle 4.2 via Zoom. 

Termine und Zugangsdaten finden Sie in der Sektion “Road to Moodle 4” in der Moodle-Hilfe

Für weitere Informationen zum Update auf Version 4.2 schauen Sie auf der ZIM Homepage im Bereich “Road to Moodle 4: Update auf Moodle 4.2”vorbei oder stöbern Sie in der Kategorie “Road to Moodle 4” hier auf dem ZIM-Blog.