Signierte E-Mails der ZIM Benutzerberatung

Ob Sie tatsächlich von der ZIM Benutzerberatung eine E-Mail erhalten haben, erkennen Sie ab sofort an der elektronischen Signatur (S/MIME).
Sollten Sie eine unsignierte E-Mail von der Adresse zimber@uni-wuppertal.de erhalten, stammt diese nicht von der Benutzerberatung des Zentrums für Informations- und Medienverarbeitung!

Was ist eine elektronische Signatur?

In der physischen Welt bestätigen wir die Korrektheit eines Dokuments mit unserer Unterschrift. Neben dieser Verifizierung des Absenders, bietet eine signierte E-Mail die Gewährleistung, dass der Inhalt unverändert übertragen wurde. Daher ist es auch nicht einfach möglich eine digitale Unterschrift zu kopieren und unter eine andere E-Mail setzen.

Damit das Verfahren funktioniert bedarf es zwei Faktoren:

  1. Der Absender muss die Nachricht signieren.
  2. Der Empfänger muss die Signatur kontrollieren.

Um als Empfänger die Signatur zu kontrollieren, blenden alle E-Mail-Programme ein entsprechenden Symbol ein. Durch einen Klick auf das Symbol erhalten Sie alle Informationen zur Unterschrift.

E-Mail-Client: Mozilla Thunderbird

  • In Thunderbird erkennen Sie eine vorhandene Signatur an diesem Brief-Symbol:

sig_symbol_thunderbird

  • Ein Klick auf das Symbol zeigt Ihnen die hinterlegten Daten an:

sig_diag_thunderbird

E-Mail-Client: Microsoft Outlook

  • In Outlook erkennen Sie eine vorhandene Signatur an diesem Schleifen-Symbol:

sig_symbol_outlook

  • Ein Klick auf das Symbol zeigt Ihnen die hinterlegten Daten an:

sig_diag_outlook

E-Mail-Client: OS X

  • In OS X erkennen Sie eine vorhandene Signatur an dieser Zeile:

sig_symbol_osx

  • Ein Rechtsklick auf das Symbol zeigt Ihnen die hinterlegten Daten an:

sig_diag_osx


Kommentarfunktion ist deaktiviert