Darmstadt: 1. Treffen Academic Committee

fehlt_ein_t

Es fehlt nicht viel – nur ein t

Auf zur Gründung einer Interessensvertretung der Universitäten in der TYPO3 Association!
Die Rechenzentren der deutschen Universitäten haben sich schon lange in der ZKI zusammengefunden – nun ging es heute außerhalb dieses Rahmens um einen CMS-spezifischen Zusammenschluss der Universitäten. Baden-Württemberg-weit – deutschlandweit – weltweit.
Die Motivation zu so einer Interessensvertretung ergibt sich vor allem aus der Langfristigkeit der Investition in das CMS TYPO3, sowie der Erhalt der bereits eingesetzten Erweiterungen und der Vermeidung von Parallelentwicklung von hochschulspezifischen Erweiterungen.

Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe findet am 15.12.2016 statt.


Kommentarfunktion ist deaktiviert